Mysql installieren und PHP und Apache 2 verbinden

Zuletzt aktualisiert
Mittwoch, 26. August 2020 - 19:30
0 Ansichten

Bis jetzt haben wir die ersten beiden Komponenten unseres Webserver in unser Betriebssystem geladen. Fehlt also nur noch eine MySQL-Datenbank, in der die Software ihre Daten ablegen kann. Anschließend müssen wir die 3 Dienste noch darüber informieren, dass sie nebeneinander existieren und dass sie doch bitte zukünftig zusammenarbeiten sollen. Das gelingt dir, genauso wie das erstellen einer Datenbank, wenn du dir das Video auf dieser Seite ansiehst. Du kannst natürlich auch die nachfolgende Anleitung verwenden.

MySql installieren und mit PHP und Apache2 verbinden

sudo apt-get -y install mariadb-server
sudo a2enmod rewrite setenvif proxy_fcgi
sudo a2enconf php7.4-fpm
sudo systemctl reload apache2.service

MySQL-Konsole öffnen

sudo mysql

MySQL-Datenbank anlegen

CREATE DATABASE drupl;
Create USER drupal;
GRANT ALL PRIVILEGES ON drupal.* TO 'drupal'@'localhost' IDENTIFIED BY 'drupal';
FLUSH PRIVILEGES;
exit

Inhaltsbewertung

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen